Eine Reise zur Terra Incognita

Zeitreisen entlang der Familiengeschichte

Was ist Genealogietourismus?

Genealogietourismus ist ein Teilsegment im Kulturtourismus, das sich mit Reisen aus familienhistorischen Motiven befasst. Die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) liefert uns folgende Definition für Touristen:

„Touristen sind Personen, die zu Orten außerhalb ihres gewöhnlichen Umfeldes reisen und sich dort für nicht mehr als ein Jahr aufhalten aus Freizeit- oder geschäftlichen Motiven, die nicht mit der Ausübung einer bezahlten Aktivität am besuchten Ort verbunden sind.“

Die UNWTO knüpft damit an die Motive für Reisen an.Daher lassen sich Genealogietouristen wie folgt definieren:

„Genealogietouristen sind Personen die zu den Wirkungsorten ihrer Vorfahren reisen um mehr über ihre Familienvergangenheit zu erfahren und sich dort nicht länger als ein Jahr aufhalten.“

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Seite existiert auf Wikipedia kein Eintrag auf den deutschen Seiten. Sehr wohl aber im englischen Wikipediaportal. Dort heißt es unter anderem:

 

„Genealogy tourism is a worldwide industry, although it is more prominent in countries that have experienced mass emigration at some time in history and thus have a large worldwide Diaspora community.“

Besonders bekannt für den Genealogietourismus wurde Irland für ihre Kampagne an die Amerikaner und konnte beispielsweise im Jahr 2000 über 100.000 Genealogietouristen begrüssen. Der prominenteste österreichische Genealogiereisende war wohl Udo Jürgens, der 2010 nach Russland reiste und dort eine Statue im Empfang nahm, die er von seinen Großvater geschenkt bekam. Die Familiengeschichte von Udo Jürgens wurde auch verfilmt unter dem Titel: „Der Mann mit dem Fagott.“

Newsletter

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf „Cookie-Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Datenschutzerklärung